Insolvenzverwalter Prof. Dr. Martin Hörmann veräußert Standort der Eder Geschäftsdrucke GmbH & Co. KG in Erlau an die EDER Print Solutions GmbH

01.03.2017

Monheim/Erlau Der Insolvenzverwalter über das Vermögen der Eder Geschäftsdrucke GmbH & Co. KG, Rechtsanwalt Prof. Dr. Martin Hörmann, Partner der anchor Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB in Augsburg, hat den operativen Geschäftsbetrieb der Druckerei am Standort Erlau in Sachsen veräußert. Käuferin ist die EDER Print Solutions GmbH. Die Übernahme des Geschäftsbetriebs ist zum 01.Februar 2017 erfolgt. Der Verkauf der Assets wurde von einem Team der Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung begleitet. Die Steuerung des zeitlich anspruchsvollen Transaktionsprozesses erfolgte dabei in enger Abstimmung mit dem Insolvenzverwalter und der Geschäftsleitung des Unternehmens.

„Der Verkauf des Standorts in Erlau bietet sowohl den Kunden, als auch den Arbeitnehmern des Betriebs Sicherheit. Ich freue mich, dass in der vergleichsweise schwierigen Druckbranche ein Investor gefunden werden konnte und der Standort mit sämtlichen dort beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern durch die Übertragung erhalten bleibt“, so der Insolvenzverwalter.

„Für die Standorte Monheim und Augsburg konnte trotz intensiver Bemühungen leider kein Investor gefunden werden.“ 

Die Eder Geschäftsdrucke GmbH & Co. KG hatte am 20. September 2016 Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht Nördlingen – Insolvenzgericht – gestellt. Rechtsanwalt Hörmann und sein Team führten den Geschäftsbetrieb seitdem fort. Am 28. November 2016 wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. 

Über die Eder Geschäftsdrucke GmbH & Co. KG:

Die Eder Geschäftsdrucke GmbH & Co. KG ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit 30-jähriger Tradition. An drei Standorten in Deutschland mit über 70 Mitarbeitern wurden sowohl klassische Endlosformulare sowie individualisierte Druckprodukte hergestellt. 

Über die EDER Print Solutions GmbH:

Die EDER Print Solutions GmbH wurde von Investor und Geschäftsführer Norbert Hettrich neu ausgerichtet und am Standort Erlau positioniert. Er ist ebenfalls Inhaber der Druckhaus Weppert Schweinfurt GmbH, einem Dienstleister der Druckindustrie mit 160 Mitarbeitern. Diese Verbindung stellt für beide Unternehmen eine strategisch sinnvolle Ergänzung des Produktportfolios dar und eröffnet zahlreiche Möglichkeiten.

01.03.2017