Prof. Dr. Martin Hörmann als Referent bei der NIVD-Jahrestagung

12.07.2017

Stuttgart/Berlin. Prof. Dr. Martin Hörmann, Partner der anchor Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB in Stuttgart, ist Referent bei der 10. Jahrestagung der Neue Insolvenzverwaltervereinigung Deutschlands e.V. am 07.09. und 08.09.2017 in Berlin.

Themen der Tagung:

Prof. Dr. Reinhard Bork, Geschäftsführender Direktor des Seminars für Zivilprozess- und Allgemeines Prozessrecht, Universität Hamburg      

Das neue Anfechtungsrecht

– 

RA Prof. Dr. Martin Hörmann anchor Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, Stuttgart

Emotionale Kompetenz im Insolvenzverfahren

– 

RiAG Dr. Peter Laroche, Amtsgericht Köln

Konzerninsolvenzrecht in der richterlichen Praxis unter Berücksichtigung der neuen EUInsVO 2017

– 

RiBGH i.R. Gerhard Vill, München

Neue Rechtsprechung des BGH in Insolvenzsachen

– 

DUAL TRACK „Verwalter MEETS Berater“

Dr. Florian Dausend, CFA, CORNELIUS TREUHAND HOLDING GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Doppelnützige Treuhand

– 

RA FAStR FAInsR Prof. Dr. Jan Roth, Honorarprofessor an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Jost Roth Collegen Rechtsanwälte, Frankfurt am Main

Wie sind denn eigentlich Sanierungs-Erlassentscheidungen überhaupt noch zu erwirken bzw. zu retten?

– 

RA FABank-&KapitalmarktR Dr.Wolfgang Schirp, Schirp Neusel & Partner Rechtsanwälte mbB, Berlin

Gemeinsamer Vertreter – Fluch oder Segen?

– 

Weitere Informationen gibt es hier.

12.07.2017