Ukrainekrise zwingt Franz Schuck GmbH zu Restrukturierung

01.06.2022

Anchor-Partner Martin Hörmann begleitet das Eigenverwaltungsverfahren der Franz Schuck GmbH als vorläufiger Sachwalter. Die Gesellschaft aus dem Bereich Rohrleitungssysteme restrukturiert sich in der Eigenverwaltung und wird dabei von der Kanzlei GRUB BRUGGER beraten. Der Geschäftsbetrieb wird uneingeschränkt fortgeführt. Die Löhne und Gehälter der rd. 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind über das Insolvenzgeld finanziert.

Pressekontakt:

Julia Range
Rechtsanwältin, Leiterin Marketing und Kommunikation

Tel.:      +49 (0)211 136534-0
Fax:      +49 (0)211 136534-29
E-Mail:  julia.range@anchor.eu

www.anchor.eu

Pressemitteilung.pdf

01.06.2022