Vorläufiges Insolvenzverfahren über das Vermögen der GKM Gesellschaft für Kunststoff- und Metallbau mbH

12.12.2016

Aichach Die Geschäftsleitung der GKM Gesellschaft für Kunststoff- und Metallbau mbH stellte am 30.11.2016 beim Amtsgericht Augsburg einen Insolvenzantrag. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Gericht am 01.12.2016 Herrn Rechtsanwalt Dr. Robert Hänel aus der Kanzlei anchor Rechtsanwälte in Augsburg. 

Dr. Hänel und sein Team stellen derzeit die Fortführung des Geschäftsbetriebs sicher und führen erste Investorengespräche zur Rettung des Betriebs und zur Sicherung von rund 30 Arbeitsplätzen.

Über die GKM Gesellschaft für Kunststoff- und Metallbau mbH

Das Unternehmen bietet seit mehr als 40 Jahren die Produktion und Montage von Fenstern, Türen sowie Balkon- und Fassadensystemen inklusive der Konzeption und Planung an und ist auf Sonderlösungen spezialisiert. Die Auftraggeber stammen dem öffentlichen, privaten und gewerblichen Bereich. Die Produktion der Aluminium- und Kunststoffelemente findet am Stammsitz des Unternehmens in Aichach mit insgesamt rund 30 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern statt.

12.12.2016