Maschinenbauunternehmen aus Köln erfolgreich verkauft

06.10.2022

Köln, 07.10.22, Das Insolvenzgericht Köln hat am 01.10.2022 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der BOUS International Maschinenbau GmbH eröffnet. Zur Insolvenzverwalterin bestellte es Rechtsanwältin und Anchor-Partnerin Sarah Wolf aus Köln. Am 26. Juli 2022 hatte das Unternehmen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Maschinenbauunternehmen entwickelt und baut Reinigungs- und Entfettungsanlagen für zahlreiche Branchen.

Wolf und ihr Team begleiteten seit dem 27. Juli 2022 das vorläufige Insolvenzverfahren und initiierten einen strukturierten Investorenprozess, begleitet durch das Beratungsunternehmen venture advice. Die Investorenansprache richtete sich aufgrund des kurzen Zeitrahmens bis zur Eröffnung des Insolvenzverfahren insbesondere auf strategische Investoren. „Die Qualität von BOUS Maschinen und das Know-How der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Branche bekannt, weshalb es in kurzer Zeit gelang, Interessenten für das Unternehmen zu finden und den Betrieb schließlich zu verkaufen“, fasst Wolf den Verkaufsprozess zusammen. 

Mit Eröffnung des Verfahrens veräußerte Wolf das Unternehmen an die BOUS Renzmann Cleantech GmbH. Damit gehört BOUS nun zur D.W. Renzmann Apparatebau GmbH, die in Monzingen/Nahe seit 1969 Industrie-Waschmaschinen und Lösemittel-Destillieranlagen, insbesondere für Druckereien sowie für Farb- und Lackhersteller, baut. D.W. Renzmann Apparatebau GmbH ist ein Portfolio-Unternehmen der Beteiligungsgesellschaft KKL Vermögensverwaltung GmbH, die seit mehr als 40 Jahren Beteiligungen im Maschinen- und Anlagenbau, Cleantech und neue Energien erwirbt und dauerhaft hält. D.W. Renzmann und BOUS verbindet eine ähnliche Philosophie der Herstellung von Reinigungsanlagen. Der Erwerber übernimmt einen Großteil der Mitarbeiter und erhält den Standort in Köln. 

Anchor ist ein Hybrid aus Anwaltskanzlei und Unternehmensberatung. Mit 13 Standorten und rund 150 Mitarbeitern in den Bereichen Insolvenz und Sanierung gehört die Kanzlei deutschlandweit zu den großen Restrukturierungseinheiten. Anchor hat zahlreiche größere Unternehmen in und außerhalb der Insolvenz begleitet und saniert. Die Rechtsanwälte von Anchor werden regelmäßig als Insolvenzverwalter, Sachwalter oder als Sanierungsgeschäftsführer in Insolvenz-, Eigenverwaltungs- und Schutzschirmverfahren vorgeschlagen und bestellt. Anchor Management ist für seine betriebswirtschaftliche Restrukturierungsberatung und sein Interim Management bekannt. In Beratungsmandaten verbindet Anchor rechtliche Kompetenz mit betriebswirtschaftlichem Know-how.

Team Anchor:

Sarah Wolf, Insolvenzverwalterin und Partnerin Anchor Rechtsanwälte, Köln
Hannes Rieger, Anchor Rechtsanwälte, Düsseldorf
Dr. Christof Schiller, Distressed M&A, Partner Anchor Rechtsanwälte, Mannheim
Markus Koch, Arbeitsrecht, Anchor Rechtsanwälte, Mannheim
Larissa Bechthold, Arbeitsrecht, Anchor Rechtsanwälte, Düsseldorf
Benjamin Saßenscheidt, Anchor Management, Düsseldorf

M&A Support:

venture advice, Frankfurt
Detlef Tinzmann, Alexander du Sartz, Alexander Pätzelt

Pressekontakt:

Julia Range
Rechtsanwältin, Leiterin Marketing und Kommunikation

Tel.:     +49 (0)211 136534-0
Fax:     +49 (0)211 136534-29
E-Mail: julia.range@anchor.eu

Pressemitteilung.pdf

06.10.2022